Ein Programmfehler wurde festgestellt. Eine Nachricht an den Webmaster wurde versendet!
Ein Programmfehler wurde festgestellt. Eine Nachricht an den Webmaster wurde versendet!
Deutsche Gesellschaft für Mediationscoaching - DGMC

Deutsche Gesellschaft für MediationsCoaching - DGMC

National aufgestellt - international vernetzt

Die Deutsche Gesellschaft für MediationsCoaching - DGMC, mit Sitz in Berlin/Landau, wurde 2006 als unabhängige Dachgesellschaft für Unternehmen, Institutionen und Personen gegründet. Die DGMC begleitet all die, die sich im Kontext von Unternehmenscoaching sowie Teambuilding und Training und Mediationsdienstleistungen, Supervision, Psychotherapie, Gesundheitswesen bewegen.

Die DGMC hat es sich primär zum Ziel gemacht, durch strukturierte QM-Maßnahmen eine einheitlich hohe Qualität von Seminaren, Ausbildungen und weiteren Dienstleistungen im oben genannten Kontext zu gewährleisten und diese Qualität u.a. durch ihre Zertifizierung zu schützen.

Mitglieder sind u.a. Ausbildungs- und Coachinginstitute, Akademien, Trainer, Mediatoren, Coaches, Ärzte, Heilpraktiker, Rechtsanwälte und Supervisoren, Unternehmen, Institute, Hotels, Ämter, - all die, die mit Qualifikationsmaßnahmen beschäftigt sind. Eingeschlossen, Fachkräfte im Bereich von Förderung- und Ausbildung, Lehramt und Gesundheitswesen. Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung, durch die gemäß Satzung weitere Organe gebildet werden können.

Gezielte Kommunikation

In ihrer Funktion als Dachgesellschaft der Branche bündelt und koordiniert die DGMC alle Fortbildungsmaßnahmen. Die ständige Aktualisierung der Angebote gilt als selbstverständliche Dienstleistung der Gesellschaft, um stets beste Qualität gewährleisten zu können. Für die DGMC sind u.a. Kooperationspartner tätig, die ausschließlich über die DGMC zertifizieren und alle wesentlichen Informationen aktueller Angebote können Sie auch der Startseite im Infofeld entnehmen. Im Rahmen von Mitglieder-Versammlungen, Informationsveranstaltungen und gezielten Fachtagungen für Unternehmen und Trainer unterstützt die DGMC systematisch den Dialog und das wachstumsorientierte Qualitäts- Management. Die Informations- und Lobbyarbeit sowie die Kooperation mit internationalen Organisationen fördern die Vernetzung innerhalb der ganzheitlichen Unternehmensförderung.

Kooperationen schaffen Synergien

Fortwährend ist die Gesellschaft darin aktiv, neue qualifizierte sowie innovative Kooperationspartner zu finden. Ein Ziel besteht darin, Fachkräfte aus den Bereichen Therapie, Beratung, Systemarbeit, Coaching, Mediation, Training, HPG/Psychotherapie, Heilpraktik /Heilpädagogik, Erlebnispädagogik, Gesundheit und Supervision zu bündeln und kompetente Ansprechpartner, Möglichkeiten zum Networking und auch Seriosität im Bereich der Zertifizierung zu ermöglichen.

Ärzte, Lehrer, Psychotherapeuten, Kinesiologen treffen auf Coachs, Supervisoren und Mediatoren und diese gehen in Kontakt mit beispielsweise Trainern, Teambuildern, Outdoor- und Indoortrainern sowie Betriebswissenschaftlern.

Der damit einher gehende ständige internationale Austausch gewährleistet fortschrittliches Denken und Handeln und überdies auch ein praxisnahes, effizientes sowie auch ansprechend - innovatives Bildungsangebot, welches auf Kundenseite Unternehmenswachstum zur notwendigen Schlussfolgerung werden lässt.

Professionelle Netzwerkarbeit

Die DGMC ermöglicht professionelles Networking auf internationaler Ebene und führt einen kontinuierlichen Dialog innerhalb und außerhalb des Marktes. Unabhängig davon, ob es um Aufträge, Erfahrungsaustausch, Weiterbildung oder einfach um interessante Neuigkeiten aus der Branche geht: die Wirksamkeit und die Wichtigkeit eines gut funktionierenden Netzwerkes für die eigene Arbeit steht außer Frage.


Aufgaben und Ziele